Ein-Kanal-Multiswitch Module EMS-16-R, EMS-16-G und EMS-24-G

Schalterblenden optional erhältlich
EMS-16-R
für Robbe Sender mit
3-poligen Geberstecker
EMS-16-G
für Graupner Sender mit
5-poligen Geberstecker
EMS-24-G
für Graupner Sender mit
5-poligen Geberstecker

Die Ein-Kanal Multiswitch Module auf einen Blick:

  • Erweiterung des Senders mit zusätzlichen 8 bzw. 12 Schaltern
  • Steuerung weiterer 16 bzw. 24 Funktionen
  • Auswertung der Schalter mittels BEIER-Module oder
    Multiswitch-Decoder
  • Anschluss benötigt freien Proportionalkanal
  • Einbau innerhalb oder außerhalb des Sendergehäuses möglich,
    Gehäuse für externen Anbau verfügbar
  • Wichtig: mit fast jedem Sender / Sende-System kompatibel,
    aufgrund speziellem Übertragungsverfahren

Beschreibung

Das Ein-Kanal-Multiswitch Modul EMS ist eine Kanalerweiterung für RC-Sender mit 16 bzw. 24 Schaltfunktionen.
Das Schaltermodul wird direkt in den Sender eingebaut und überträgt auf einem Kanal - je nach Version - die Zustände von 8 bzw. 12 Schaltern.

Die Übertragung der Schalterzustände erfolgt nach einem Zählverfahren, wodurch sich die Reaktionszeit der Schalter um bis zu 1,4 s verlängert. Durch das Übertragungsverfahren können die EMS Module auch bei Sendern (z.B. 2,4 GHz) eingesetzt werden, bei denen normale Nautic/Multiswitch-Module nicht funktionieren.

Die EMS können mit folgenden Modulen verwendet werden:

Für den Anschluss wird am Sender ein freier Proportionalkanal benötigt. Der Ausgang des Empfängers wird dann direkt mit einem Proportionaleingang eines BEIER-Moduls oder des Multiswitchdecoders verbunden.

Jeder der Schalter hat 3 Stellungen: Oben - Mitte - Unten. Die mittlere Stellung ist die "Aus"-Stellung. Somit können pro Schalter 2 Funktionen ("Oben" und "Unten") gesteuert werden.

Alle Schalter haben eine "Tastfunktion", d.h. sie gehen automatisch in die Mittelstellung zurück. Über die im Soundmodul, Fahrtregler und Multiswitchdecoder vorhandenen Memory-Funktionen können mit der Tastfunktion dauerhaft Schaltausgänge für z.B. Lichter geschaltet werden.

Aufgrund des Zählverfahrens bei den EMS Modulen, dürfen nicht mehrere Schalter gleichzeitig betätigt werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung (PDF).

Technische Daten

EMS-16-R
Sender: Optimal für Einbau in Robbe/Futaba Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 8
Schaltpositionen: 16 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 15 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 32 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

EMS-16-G
Sender: Optimal für Einbau in Graupner Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 8
Schaltpositionen: 16 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 12 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 47 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

EMS-24-G
Sender: Optimal für Einbau in Graupner Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 12
Schaltpositionen: 24 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 12 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 47 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

Übersicht mit uns bekannten, funktionierenden/nicht funktionierenden Sendern


Sender Externes Gehäuse notwendig EMS-Typ Funktioniert
Graupner 4014 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-19 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-22 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-24 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-32 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mx-10, mx-12, mx-16, mx-20, mx-32 ja EMS-16-G
EMS-24-G
1)
Graupner mz-10, mz-12, mz-18, mz-24 - - 3)
Robbe F-14 nein EMS-16-R
Robbe FC-16 nein EMS-16-R
Robbe FC-18 nein EMS-16-R
Robbe FX-30 ja EMS-16-R
Spektrum DX5 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
Spektrum DX6 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
Spektrum DX7 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
FLY SKY FS-T6 ja EMS-16-G
EMS-24-G
Turnigy 9X ja EMS-16-G
EMS-24-G
FrSky Taranis QX7 ja EMS-16-G
EMS-24-G

Zeichenerklärung:

Funktioniert (getestet)
? Funktioniert wahrscheinlich (noch nicht getestet)
Funktioniert nicht
1) Bei den Sendern der MX-Serie gibt es eine Besonderheit, die beachtet werden muss:
Das EMS-Modul darf erst zugeschaltet werden, nachdem der Sender nach dem Einschalten "hochgefahren" (betriebsbereit) ist! Es muss noch ein Schalter in die Plusleitung (oranges Kabel) des EMS eingebaut werden, mit dem das EMS aus- und eingeschaltet werden kann.
2) Die Schaltereingänge sind bei diesen Sendern keine richtigen Proportionaleingänge, sondern nur Schalteingänge. Daher muss zum Anschluss des EMS, ein Kanal eines Steuerknüppel verwendet werden! Dieser Kanal kann dann nicht mehr mit dem Knüppel gesteuert werden.
3) Die Geberspannung (0,7 V) reicht leider nicht aus, um den Prozessor auf dem EMS zu betreiben (mind. 2,5 V erforderlich).

Preise (inkl. MwSt.)


Ein-Kanal-Multiswitch EMS-16-G
für Graupner Sender
Bitte im Kommentarfeld in Schritt 6 angeben, in welchen Sender das EMS eingebaut werden soll!
79,95 € Momentan nur wenige Stück am Lager

Ein-Kanal-Multiswitch EMS-24-G
für Graupner Sender
Bitte im Kommentarfeld in Schritt 6 angeben, in welchen Sender das EMS eingebaut werden soll!
95,95 € Artikel ist ab Lager lieferbar

Ein-Kanal-Multiswitch EMS-16-R
für Robbe Sender
Bitte im Kommentarfeld in Schritt 6 angeben, in welchen Sender das EMS eingebaut werden soll!
79,95 € Artikel ist ab Lager lieferbar

Schalterblende SB-16-R
für Sender-Einbaumodule NMS-16-R und EMS-16-R
3,95 € Artikel ist ab Lager lieferbar

Schalterblende SB-16-G
für Sender-Einbaumodule NMS-16-G und EMS-16-G
3,95 € Artikel ist ab Lager lieferbar

Schalterblende SB-24-G
für Sender-Einbaumodule NMS-24-G und EMS-24-G
4,95 € Artikel ist ab Lager lieferbar



Lieferumfang:
  • Ein-Kanal-Multiswitch Modul
  • Bedienungsanleitung (Deutsch)
Optionales Zubehör:

Zum Betrieb der EMS zusammen mit unseren Modulen, wird möglichst die aktuellste Version des Sound-Teachers benötigt.
Sollten Sie noch eine ältere Software Version verwenden, laden Sie sich bitte das neueste Update aus dem Internet herunter.

Kundenmeinungen zu diesem Produkt

07.03.2021
Hans-Hermann aus Suhl:

Ich war mir zunächst unschlüssig, welchen Multiswitch ich nehmen soll und habe mich dann für den EMS entschieden, weil ich in meiner MC22 HoTT auch ein FrSky 2,4GHz HF-Modul betreibe.

Die Entscheidung war goldrichtig, es funktioniert absolut problemlos. Die leichte Verzögerung gegenüber dem NMS ist zu vernachlässigen, mich stört es nicht. Dafür bekommt man eine Übertragungssicherheit, die es sonst nicht gibt.

Alles hat auf Anhieb funktioniert und in Verbindung mit meinem USM-RC-2 habe ich genau das was ich wollte. Aufgrund dieser Erfahrung wird es noch einen weiteren EMS und einen MSD-16 zusätzlich geben.

Qualität und Ausführung sind 'Made in Germany' vom Feinsten und jeden Cent wert!
07.03.2021
Hans-Hermann aus Suhl:

Ich war mir zunächst unschlüssig, welchen Multiswitch ich nehmen soll und habe mich dann für den EMS entschieden, weil ich in meiner MC22 HoTT auch ein FrSky 2,4GHz HF-Modul betreibe.

Die Entscheidung war goldrichtig, es funktioniert absolut problemlos. Die leichte Verzögerung gegenüber dem NMS ist zu vernachlässigen, mich stört es nicht. Dafür bekommt man eine Übertragungssicherheit, die es sonst nicht gibt.

Alles hat auf Anhieb funktioniert und in Verbindung mit meinem USM-RC-2 habe ich genau das was ich wollte. Aufgrund dieser Erfahrung wird es noch einen weiteren EMS und einen MSD-16 zusätzlich geben.

Qualität und Ausführung sind 'Made in Germany' vom Feinsten und jeden Cent wert!
18.11.2017
Kurt aus Wien:

Habe mich mitreissen lassen ,das dieses EMS-24-G das richtige ist zum steuern für meine Truck.Nun ich bin noch im aufbau,aber die Technik ist sehr interessant und das Kundenservice von BEIER-elektronic ausgezeichnet
13.07.2016
Friedrich aus Ebreichsdorf:

Ich verwende das EMS-24-G und habe es in eine Futaba t7c eingebaut. Ich bin total begeistert und habe mein Soundmodul USM-RC2 noch nie so komfortabel bedienen könnne. Der Einbau geht auch recht einfach, Statt dem Drehregler auf Kanal 6, sitzt jetzt das EMS und jeder Schalter davon schaltet wie es soll. Bei den höheren Schaltenummer, merkt man zwar das es etwas Zeit dauert bis der Befehl übermittelt wird. aber das ist für Lichtfunktionen ohne Bedeutung.
22.12.2015
Thomas aus Wien:

Ich verwende das EMS-16-G in meiner Spektrum DX6i.

Habe einen Prop Kanal einfach entfernt und mir das EMS-16-G dort einfach dran gelötet.

TOP kann ich nur sagen...Preis / Leistung auf jedenfall besser als eine neue Funke kaufen.

Verwende das EMS-16-G um meine Funktionen am UMS-RC2 zu bedienen.Alle Schalter/Taster gehen ohne Probleme.
13.07.2015
Jonas aus Dortmund:

Ich verwende dieses Modul: Ein-Kanal-Multiswitch EMS-24-G

Vorher war das originale Nauticmodul von Graupner verbaut. Das Beier-Nauticmodul ist um Längen besser. Es besitzt mehr Schalter die alle wieder in die Neutralposition zurückspringen. Das macht die Bedienung viel übersichtlicher. Ebenfalls gibt es keine Störungen mehr. Beim Graupner Nauticmodul ist des Öfteren ungewollt mal ein Ausgang an oder aus gegangen. Bei dem oben genannten Modul war das noch nie der Fall. Ich kann dieses Modul sehr empfehlen und bedanke mich bei den Konstrukteuren, die diese Technik auf die beine gestellt haben!


Du musst im Kundenkonto angemeldet sein, um eine eigene Bewertung schreiben zu können.

Anmelden | Registrieren