Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Hier können unsere Kunden Ihre Modellbauprojekte und Ihre Webseiten vorstellen
Benutzeravatar
Carmine A
Beiträge: 21
Registriert: Mi 16. Feb 2022, 08:40
Wohnort: Tucson, Arizona, USA
Kontaktdaten:

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Carmine A »

Thank you Rascal!! 😊 That was a lot of work on your part. Quite invaluable, since besides Emergency Vehicles, many of us run Tippers and other Construction Equipment. They have Beacons.... and those Chinese Beacons might be cheap as chips, but are ANNOYING to work with in many cases. 🙄
Thank you!
Carmine. OLD FART, STILL confused about Beier, but learning rather quickly! ;)
* USM-RC-2 and 3
* FlySky FS-I6X Radio with 6 and 10 Channel Receivers
My YouTubeChannel: https://youtube.com/channel/UCMTZPfY2Yoohecv3p6Imfyw
Marc1
Beiträge: 87
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:10

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Marc1 »

Gute Anleitung! Ich hätte Mal eine Frage zu den RKL's vlt. Hat einer mehr Erfahrung mit den Teilen?

Wir hatten 8 Stück bestellt und mit einem Widerstand auf 6v runter geregelt. Aber es war egal ob mit oder ohne Wiederstand an 6V getestet oder direkt am Empfänger.

Problem ist das fast alle ausgefallen sind, entweder leuchtet jetzt nur noch eine oder zwei LEDs dauerhaft der RKL... Oder überhaupt nicht mehr.. einen kurzen haben wir nicht verursacht.. ich würde jetzt grundsätzlich behaupten Schrott aus China halt? Sind die teuren von Pistenking besser?.
Rascal
Beiträge: 3344
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Rascal »

Hallo,

ich habe diese selbst im Einsatz und bisher keine Ausfälle.

Einfach einen Widerstand zur Spannungsreduzierung ist übrigens nicht empfohlen, da die RKL keinen konstanten Stromverbrauch hat. Statt dessen würde man hier einen Step-Down Wandler bzw. ein BEC nehmen wie im Bild rechts im 1. Beitrag gezeigt. Am besten dann mit 5V Ausgangsspannung.

Wo war beim Test die Impulsleitung (orange) angeschlossen?
Marc1
Beiträge: 87
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:10

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Marc1 »

Wir haben die einmalig eingestellt mit Orange und danach das Kabel aus dem Stecker entfernt und Isoliert weil die ja eh sofort angehen und auf das voreingestellte Blinkmuster gehen.

Haben die aber jetzt zurück geschickt und werden wohl auf die Pistenking umsteigen weil die alle möglichen Sicherungen haben wie Verpolungsschutz und eine Spannung von 4-12V ab können dann brauchen wir nicht mit einem Stepdown-Wandler oder Widerstand arbeiten.. aber guter Tipp mit dem Step Down Wandler.. wie gesagt die sind trotzdem ausgefallen auch wenn man sie direkt auf den Empfänger gesteckt hat.. also werden die 2 die wir getestet haben wohl Montagsmodelle gewesen sein, aber bevor noch mehr ausfallen und wir nur noch schrott haben gehen die lieber alle zurück und wir greifen tiefer in die Tasche.
Marc1
Beiträge: 87
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:10

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Marc1 »

Haben heute die Pistenking 1:12 Rundumleuchten bekommen in Orange, aber muss ja mal sagen das ist extremst Orange.. :shock: hätte mit etwas mehr Gelb gerechnet. Ist das bei euch auch so? man hätte vlt. hergehen sollen und die LED's in Warmweiß ausführen sollen und dann die jeweiligen Kappen in der Farbe.. :?.

Wie seht ihr das?
Raphael
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Feb 2024, 01:30

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Raphael »

Guten Abend Rascal

Ich bin auch an diesem Thema angelangt.

Habe eine China Drehleuchte mit Servostecker und 3 Kabel (aussen schwarz, grau und in der Mitte weiss). Ich möchte diese am Auflieger (SM-IR-16-2) montieren und Modus 1 (schnelle rotation) ein- und ausschalten per Geber. Super wäre, wenn die Drehleuchte nicht sofort nach dem Verbinden des Strom leuchtet, sondern erst nach Betätigung des Gebers einschaltet.

Mein Plan ist wie folgt:
Das schwarze Kabel (-) aus dem Stecker ziehen und am Ausgang X vom IR 16-2 anschliessen, das weisse Kabel (+) im Servostecker lassen und Steckplatz X5/2 einstecken, das graue Kabel aus dem Stecker ziehen und isolieren. Danach via Prop-Kanal den Ausgang X der Drehleuchte einschalten und ausschalten.

Ist das ein guter Plan oder bin ich total auf dem Holzweg...? Ist es überhaupt machbar, dass diese Drehleuchten nach der Stromverbindung nicht sofot angehen?

Vielen Dank für Deine Bemühungen und einen schönen ABend.

Beste Grüsse

Raphael
Rascal
Beiträge: 3344
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Rascal »

Hallo Raphael,

wenn die Leuchte mit nur 2 Kabeln (schwarz und weiß) funktioniert dann kannst du das so machen.

Bedenke auch, daß Ausgang X nur für 1-12 genutzt werden können, 13-16 sind für die Lichtsonderfunktionen reserviert.
Raphael
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Feb 2024, 01:30

Re: Rundumleuchte / RKL mit dem USM-RC-2 oder SFR-1 ansteuern

Beitrag von Raphael »

Hoi Rascal

Es hat wunderbar funktioniert :D . Nun kann ich mit demselben Geber die Drehleuchte von Auflieger und die Drehleuchte vom Zugfahrzeug ein und ausschalten.

Einmal mehr bin ich begeister von Deinem Service und Deinen Produkten.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Raphael
Antworten