Motor läuft nur ruckweise.

Unser kleiner Fahrtregler für Nebenantriebe
Antworten
Börnie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 5. Jan 2024, 17:53

Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Börnie »

Hallo alle,
ich habe bei meinem LKW den Fahrtenregler MFR-1210 über das Soundmodul USM-RC 3 verbaut. Das Problem ist, wenn ich über der Fernsteuerung gas gebe, läuft der Motor nur kurz an-aus, an-aus, ruckweise und auch wenn ich versuche Rückwerts zu fahren. Sound startet korrekt.
Ich gehe mal davon aus, das dieses irgendwo ein Einstellungsfehler ist.
Hat da einer eine Idee?

MfG Bernhard
Dateianhänge
DIAGNOSE.DAT
(1.59 MiB) 49-mal heruntergeladen
Rascal
Beiträge: 3321
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Rascal »

Hallo,

hast du noch einen anderen Fahrregler mit BEC angeschlossen? Wenn ja darf nur eins davon angeschlossen sein, dazu die rote Ader aus dem Servostecker ziehen und isolieren.
Normalerweise lässt man den Regler mit dem stärkeren BEC den Empfänger, Servos usw. versorgen und legt alle anderen tot.

Bitte auch mal die Projekt-Datei (*.usm-rc-3) hochladen.
Börnie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 5. Jan 2024, 17:53

Re: Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Börnie »

Hallo Rascal,

es ist nur ein Fahrtenregler angeschlossen.
Dateianhänge
MAN.usm-rc-3
(39.24 KiB) 49-mal heruntergeladen
DIAGNOSE.DAT
(1.59 MiB) 48-mal heruntergeladen
Rascal
Beiträge: 3321
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Rascal »

Hallo Börnie,

die Diagnose sieht ok aus, ich sehe keine Fehler oder ungewöhnliches Verhalten im USM-RC-3, die Akku-Spannung bleibt auch relativ stabil.

Hast du einen Tamiya Truck mit dem original Tamiya Getriebe? Wenn das Gestänge nicht richtig justiert ist wird der Gang nicht sauber eigelegt und es kann zu dem von dir genannten Verhalten kommen.
Zum Test mal den LKW aufbocken und dann ein wenig Gas geben, wenn es ruckelt das Getriebeservo über die Trimmung so einstellen, das es nicht mehr ruckelt. Dann auf dem Boden fahren.
Alternativ den Gang im Getrieb festsetzen, dazu liegen im Bausatz kleine Teile bei die auf das Gestänge geklemmt werden.

Falls es nicht am Getriebe liegt:
Da der Regler quasi parallel an Prop #1 hängt können die Einstellungen im USM nicht auf den Regler einwirken.
Das Problem muß daher mit dem Regler sein. Hier würde ich vermuten, daß das BEC überfordert wird und der Regler dann neu startet.

Zieh' mal bitte alle Servos ab (sowie andere Module falls vorhanden) und fahre nur vorwärts & rückwärts. Gibt es dann auch Aussetzer?

Hast du einen Empfänger-Akku, ein externes BEC oder einen anderen Regler mit BEC *) ? Wenn ja bitte mal anschließen und ausprobieren was passiert.
Der MFR bleibt so angeschlossen wie er ist, aber die rote Ader muß für den Test mit einer anderen Spannungsquelle gezogen und isoliert werden!

*) Der Regler mit BEC kann an einem beliebigen Kanal des Empfängers angeschlossen werden, er braucht nicht mit dem Motor oder dem USM verbunden zu werden.
Börnie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 5. Jan 2024, 17:53

Re: Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Börnie »

Hallo Rascal

habe jetzt mal das Soundmodul abgeklemmt und nur den Fahrtenregel angeschlossen. Der Motor läuft beim gas geben an, läuft ein wenig und fängt dann an zu rucken. Ich gehe mal davon aus, wie auch von dir beschrieben, dass der Fahrtenregler überlastet ist. Ich werde mir mal einen anderen Fahrtenregler kaufen und mit dem das noch ein mal Testen. Ich werd berichten.
Vielen Danke, erst ein mal, für deine Hilfe.

LG Bernhard
Börnie
Beiträge: 18
Registriert: Fr 5. Jan 2024, 17:53

Re: Motor läuft nur ruckweise.

Beitrag von Börnie »

Hallo,
Problem gelöst, mit einem anderen Fahrtenregler läuft der Motor jetzt einwandfrei.

LG Bernhard
Antworten