Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Ein Platz für alles, dass sonst nirgends so richtig rein passt
Antworten
Marc1
Beiträge: 87
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:10

Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von Marc1 »

Hallo,

ich habe mir ein Hydraulikset von Lesu gekauft:

https://www.lili-modellbau.de/rc-truck- ... --168.html

nun habe ich das Problem, das wenn ich den Kolben herunterfahre es aus dem Tank spritzt, gesteuert wird die Hydraulik über einen Kanal rauf runter (Pumpe Vorwärts/Rückwärts).

Angeschlossen ist die Hydraulik am Tank unten und geht zur Pumpe, von der Pumpe zum Zylinder.

Am Tank selber sind 2 Anschlüsse und aus dem oberen kommt es eben dann ab und zu herausgespritzt wenn der Zylinder abgelassen wird.. kann das daran liegen das die einzelnen Zylinderstufen zu stramm sitzen?

Oder muss man beim Ablassen die Geschwindigkeit der Pumpe reduzieren damit es eben nicht herausspritzt? ist halt zz. eine richtige Sauerei :(.

Kenne mich jetzt so nicht mit der Hydraulikgeschichte aus bzgl. Geschwindigkeiten der Pumpe und wie man es richtig einstellen sollte.. das Öl läuft auf jedenfall selber zurück nach einer gewissen zeit und die Mulde senkt sich leicht.

eine Anleitung liegt leider nicht bei wie man es richtig machen sollte :?.
Rascal
Beiträge: 3321
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von Rascal »

Hallo Marc,

ich bin kein Hydraulik-Experte aber die Pumpe darf immer nur in eine Richtung laufen! Normalerweise würde man diese über einen Mischer steuern, d.h. wenn kein Kolben ausgefahren wird lässt man diese langsam laufen und bei Bedarf (Kolben ausfahren) schneller.

Vielleicht hilft dir diese Anleitung weiter: Hydraulikpumpe

Ist ein anderes Produkt aber die Prinzipien dürften ja auch auf dein System zutreffen.
dark-angel712
Beiträge: 59
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 09:27

Re: Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von dark-angel712 »

Da du kein Ventil dazwischen hast ist es normal das die Pumpe links und rechts rum drehen muss, allerdings braucht man selten die Vollen Druck.
Beim Absenken braucht man normalerweise nur langsam laufen lassen, da die Mulde ja dabei mitarbeitet.

Kann es sein das zu viel Hydrauliköl im System ist?
Oben sollte ein Anschuss sein und ein Be/entlüftungs loch oder Schraube.

Wenn die Pumpe aus ist, ist es normal das sich die Mulde durch ihr Gewicht zu senken beginnt, da es ein offenes System ist, anders wie bei einem Hydrauliksystem mit Ventil.

Ich habe z.B. die ScaleArt Hydraulik in meinem Carson Auflieger und die senkt sich auch wenn ich die Pumpe abschalte.
Marc1
Beiträge: 87
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:10

Re: Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von Marc1 »

Habe eine lesu Mulde also aus voll Alu, die drückt dann den Zylinder wieder etwas runter, habe mal die Einstellungen auf 40% geändert in der Fernbedienung. Somit steht sie Recht langsam aber immer noch so stark das sie es schafft. Kann aber erst die Tage schauen da ich zz. Die Elektronik neu am verlegen bin.

Danke schonmal für die Tipps.
Rascal
Beiträge: 3321
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von Rascal »

dark-angel712 hat geschrieben: Fr 12. Mai 2023, 13:44 Da du kein Ventil dazwischen hast ...
Oh, wusste gar nicht, das es sowas auch gibt .... interessant! :)
dark-angel712
Beiträge: 59
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 09:27

Re: Lesu Hydraulik spritzt beim runterfahren

Beitrag von dark-angel712 »

Rascal hat geschrieben: Fr 12. Mai 2023, 14:50
dark-angel712 hat geschrieben: Fr 12. Mai 2023, 13:44 Da du kein Ventil dazwischen hast ...
Oh, wusste gar nicht, das es sowas auch gibt .... interessant! :)
Ja ist die "einfache" Hydraulik, wird viel bei den Kippmechaniken verwendet, weil es nicht so viel Platz braucht und man kein Doppeltwirkendenzylinder braucht. 😉
Antworten