Problem mit S-BUS Übertragung

Soundmodul und Fahrtregler in einem Modul
MarkusM
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 07:57

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von MarkusM »

Hallo Peter,
ich habe die gleiche Konfiguration am laufen , die x20 mit einem R4 und am SBUS hängt der SFR-1.
Warum lässt nicht gleich auch Kanal1 über SBUS laufen ?
Ich habe bei mir Kanal1-16 per SBUS in den SFR-1 gebügelt habe dazu mir das FrSky Kabel etwas angepasst damit auch Strom übertragen wird.
der Archer R4 hat dann die Kanäle 17 bis 20.
Die beiden Servokabel vom SFR-1 hängen bei mir im leeren. Das ging gleich auf Anhieb.

WIe sind die Kanalzuordnungen im R4 (also in der X20) ? Kanal 1 bis 4 ?

Grüße
Markus
Benutzeravatar
gismow
Beiträge: 203
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 11:15
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von gismow »

Moin Markus,

ich habe beide Kabel von SFR-1 am Empfänger und zusätzlich von Prop#6 an den Empfänger. Ich hatte es mit beiden Konfigurationen probiert, Kanal1 über SBUS und über Kabel, beides funktioniert nicht und führt zum gleichen Ergebnis.

Deine Konfiguration hat leider auch nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.

Also fahre ich mal fort mit einem Firmware Downgrade und schaue mal was passiert.

Ich werde weiter berichten.

Ich habe folgendes auf den Kanälen
1. Gas
2. Lenkung
3. Lautstärke (durchgeschleift)
4. Lichtfunktionen auf Prop#4
5. Sattelplatte auf Servo1
6. Hupe - Zusatzsound
Benutzeravatar
gismow
Beiträge: 203
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 11:15
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von gismow »

Moin, moin...

Es gibt Neuigkeiten, ein Downgrade auf die Empfängerversion 2.1.8 hat den Erfolg gebracht.

In den Release notes zur Version 2.1.9 steht folgendes:

2. Add SBUS 24-channel mode (ETHOS to be updated to work with).

Ich vermute mal da haben sie irgendetwas verhunzt... ;)
MarkusM
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 07:57

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von MarkusM »

Bei mir sind Sender und Empfänger aktuell. Ich habe halt das Kabel SBUS weiss zu x2/6 und den Strom schleife ich über den MLVSS Sensor auch in x2/6.
Dann klappt alle und ich brauche weder Gas noch Lenkung am Empfänger eingesteckt.
Zuletzt geändert von MarkusM am Fr 23. Sep 2022, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
MarkusM
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 07:57

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von MarkusM »

Aber wenn du Gas und Lenkung eh vom Empfänger aus auf 1 und 2 hast, dann bräuchtest die beiden Kanäle eigentlich nicht über SBUS raushauen.
Hast du nur das weisse Kabel vom Empfänger zum SFR-1 gesteckt ?

Sender ist bei mir auf 1.3.2 und Empfänger sind auf 2.1.10.

Grüße
Markus
Benutzeravatar
gismow
Beiträge: 203
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 11:15
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von gismow »

Moin Markus,

aktuell habe ich den weißen am prop#6 und lese auch alle 6 Kanäle aus dem SBUS. Die beiden Kabel des SFR-1 sind nicht mehr am Empfänger angeschlossen.
MarkusM
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 07:57

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von MarkusM »

Und aktuell geht alles ?
Benutzeravatar
gismow
Beiträge: 203
Registriert: Sa 28. Apr 2012, 11:15
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit S-BUS Übertragung

Beitrag von gismow »

Moin markus,

ja, es geht alles.
Antworten