Warnblinklicht lässt sich nicht mehr ausschalten

Soundmodul und Fahrtregler in einem Modul
Antworten
Freddi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Jul 2021, 10:26

Warnblinklicht lässt sich nicht mehr ausschalten

Beitrag von Freddi »

Hallo zusammen,
mein Name ist Freddi und ich bin neu im Forum.
Ich baue mir gerade einen Arocs 3348 LKW von Tamiya auf.
Ich habe das SFR1 mit dem Kraftwerk Modul Licht Vorne / Hinten und dem Easy Bus Adapter verbunden.
Gesteuert über die Graupner Funke MC 20 über die Prop- Kanäle.
Licht und Sound über Schalter usw. im Sound Teacher konfiguriert.
Alles hat bis dato bestens funktioniert.
Seit gestern ist das Warnblinklicht am Blinken und geht nicht mehr aus.
Vorne und hinten.
Zudem lässt sich das Abblendlicht usw. auch nicht mehr einschalten.
Sound und alles andere funktioniert wie immer.
Lenkung und Antrieb alles in Ordnung.
Das blinkt dann auch ohne Funke , sobald ich Strom auf das Modul gebe blinkt es.
Die grüne LED leuchtet, alles ganz normal, keine Störungsanzeige.
Habe auch die karte formatiert und neu aufgespielt, nix.
Irgendwie hat sich das Modul aufgehangen und ich bekomme es nicht ausgeschaltet.
Habe schon die Vermutung das es nach 2 Wochen defekt ist.
habe nichts besonderes gemacht, erst die Funke eingeschaltet und dann nach etwas längerer Zeit das Modul.
Der einzige Unterschied, ich habe länger gebraucht bis ich das Modul eingeschaltet habe als sonst.
Das hat fast eine Minute gedauert.
das ist die einzige Abweichung die ich gegenüber sonst hatte.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, denn Beier hat jetzt auch 3 Wochen Ferien.
beste Grüße freddi
Freddi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Jul 2021, 10:26

Re: Warnblinklicht lässt sich nicht mehr ausschalten

Beitrag von Freddi »

Hallo zusammen,
dass Problem hat sich erledigt.
Es ist nicht das Warnblinklicht sondern ein Ansteuerungsproblem.
werde informieren sobald ich das erledigt habe.
Gruß
Freddi
Freddi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 31. Jul 2021, 10:26

Re: Warnblinklicht lässt sich nicht mehr ausschalten

Beitrag von Freddi »

Alles in Ordnung,
ein Kabel vom Lichtmodul war defekt.
Gruß
Freddi
Antworten