RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

OKA-4, RC-SM-2, RC-SM-4, SM-2-4Q und MSD-16
Antworten
Belchengeist
Beiträge: 22
Registriert: So 5. Jan 2014, 10:11

RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von Belchengeist »

Hallo,
Ja, ich schon wieder...
Ich hatte mir schon vor einiger Zeit das Schaltmodul Rc SM 2 bestellt. In der Anleitung ist aber nur der Anschluss an älter Soundmodule beschrieben. Wie muss ich das Schaltmodul an das USM RC 2 anschließen? Wie kann ich mit dem Schaltmodul einen Micromotor (3,7 V) z.B. für eine Radarantenne ansteuern. Dafür muss ich ja auch einen separaten 1zelligen Lipo für den Motor schalten.
Entschuldigt meine vielleicht zu banale Frage, bin halt elektrischer Analphabet...
Herzliche Grüße
Gernot
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von BEIER-Electronic Andy »

Hallo Gernot,

bevor ich Deine Frage beantworten kann, zuerst noch 3 Fragen von mir:
- Durch was am Sender (Knüppel, NMS-Schalter?) willst Du den Micromotor steuern?
- Willst Du auch einen Sound wenn der Micromotor läuft?
- Wie viel Strom (Ampere) braucht der Micromotor?
Belchengeist
Beiträge: 22
Registriert: So 5. Jan 2014, 10:11

Re: RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von Belchengeist »

Hallo,
1. ich möchte den Micromotor von einem serienmäßigen Schiberegler an der Dir bestimmt wohlbekannten MPX 3030 ansteuern.
2. wenn das sogar mit einem Sound gekoppelt geht gerne...
3. Stromaufnahme kenne ich nicht, aber da es sich um ein Winziges Motörchen mit 6mm ø handelt, vermute ich, dass die Stromaufnahme im mA Bereich liegt. Ich vermute das ist ein Motörchen, das auch in Handys als Vibrationsmotor benutzt wird.

Da das NMS, Dank Eurer Hilfe, jetzt so wunderbar funktioniert, bin ich schon fleißig am experimentieren und "Soundteachen"

Vielen Dank und herzliche Grüße

Gernot
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von BEIER-Electronic Andy »

Ok, jetzt muss ich aber noch mehr fragen...

Wenn Du den Motor über den Schieberegler steuern willst, heißt das Du willst auch die Drehgeschwindigkeit und Drehrichtung ändern können?
Oder soll der Motor nur ein und aus geschaltet werden?
Belchengeist
Beiträge: 22
Registriert: So 5. Jan 2014, 10:11

Re: RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von Belchengeist »

Es kann auch nur ein Schalter sein, die Drehzahl muss nicht geregelt werden. Einfach nur für ne Radarantenne oder was anderes, das sich dreht. Umpolen muss auch nicht unbedingt sein.
Aber hast du schon mal meinen neuen anderen Forumsbeitrag zum alten MPX 3030 Problem mit NMS gelesen?
Bin total gefrustet, weil außer dem NMS und dem USM-RC2 nichts anderes mehr geht, kein Motorregler, kein Servo.Allerdings geht es im 40 MHz Betrieb, natürlich ohne NMS.
Gruß
Gernot
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: RC SM 2 Anschluss am USM RC 2

Beitrag von BEIER-Electronic Andy »

Hast Du noch einen Schaltausgang am USM-RC-2 und einen Nautic-Schalter frei? Wenn ja, dann wäre es am einfachsten dem Motor direkt über den Schaltausgang des Soundmoduls zu schalten.

Wenn der Motor wirklich nur ein paar mA Strom braucht, kann man die Anpassung an die Spannung ja auch über einen Vorwiderstand machen.
Antworten