OKA-4 schaltet nicht???

OKA-4, RC-SM-2, RC-SM-4, SM-2-4Q und MSD-16
Antworten
miniracer
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:51

OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von miniracer »

So jetzt hier an dieser Stelle, geht's weiter!
"ICH HABE DA MAL EIN PROBLEM!! "

Nach dem ich das mit dem- Ms2 Schalter -im griff habe ?????
habe ich jetzt auf Kanal 6 (drei Pos. Schalter) einen Motor, der auch beim schalten das tut was er soll. A + D schalten.
So gut. Habe jetzt ein - OKA-4- an geschlossen wie in der Beschreibung steht, am Motorkabel über Eingang 1+2 und Ausgang 16+14.
Brücke gesetzt in der ersten Position auf der Rückseite (vom Befestigung Loch gesehen)
Ausgang 16+14 im USM-RC-2 an Position: X1/4 + X1/5 gesteckt. Laut Beschreibung OKA -MINUS- in USM -MINUS- verbunden.

Jetzt das PROBLEM : schalte ich das USM ein und der Schalter steht auf -MITTE- läuft der Motor und der vorgesehene Sound auch!
Schalte ich auf -A- läuft beides auch Rechts (soweit richtig !)
Schalte ich auf -D- läuft der Motor ruckelig Links ! und langsamer, der Sound auch . Ausschalten ist nicht möglich oder umschalten, wie oben beschrieben.
Schaltet das OKA nicht richtig? oder habe ich wieder was nicht im Griff.
Habe im USM Sound Teacher Eingang:X1/5 und X1/5 mit Sound belegt.
Muss ich dies nicht noch irgend wo Anmelden??

Laut Beschreibung sollte das doch recht einfach sein ! um auch sooo an Sound zu kommen, -oder?-
Habe mal meine letzte Datei angehängt

Danke für Eure Hilfe
Ditmar
Brücke1Test2.usm
(37.8 KiB) 169-mal heruntergeladen
Rascal
Beiträge: 2110
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von Rascal »

Verstehe ich richtig, daß du nur EINEN Motor hast? Erstmal den OKA abklemmen und sehen, daß der Motor richtig rechts/links läuft.

Also, was passiert mit dem Motor ohne OKA?


Wenn du nur EINEN Motor hast, dann brauchst du auch nur EINEN Ausgang - ist der Motor an Pin 1+2 angeschlossen, dann ist Pin 16 maßgebend. Pin 14 interessiert nicht (der würde über Motor 2 an Pin 3+4 geschaltet), und somit wird die Verbindung mit X1/5 auch nicht gebraucht. Mach' auch mal die Brücke wieder weg, damit wir das als Fehlerquelle ausschließen können.

Du brauchst bei einem Motor nur Pins 1 (Motor 1+), 2 (Motor 1-), 15 (Minus) und 16 (zu USM X1/4) zu verbinden.
miniracer
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:51

Re: OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von miniracer »

So Rascal

Neeee ist das alles Aufregend!!!!

Tausend mal kontrolliert, nichts gesehen.

Habe alles so gemacht wie Du geschrieben hast. Neu eingebaut alles wie früher.!!!!!!!!!!!!

Test gemacht, Sound Teacher zeigt wie vorher an ?? Meine Idee: im Zusatzsound kann was nicht stimmen. Überprüft zum ........X ten....mal.
Im Zusatzsound - Ausg. 8- hatte einen Haken, daß ist falsch . der musste an Ausg. 9 auch der 10 war fasch gesetzt. Kurz umgesteckt, jetzt geht's

Wie anfänglich im Thread MS2 geschrieben benutze ich nun nur 3 Motore für meine Brücke, den 4. möchte ich noch offen lassen. Aber wichtig ist das es jetzt klappt ...und auch warum!

Ps. noch eine Frage: kann ich an dem OKA auch von einer komplett Externen Stromversorgung mit Motor ansteuern?

Das war´s erst mal an mech. Funktionen für meinen Brückenlegepanzer. Als nächstes kommt das Licht.
Denke mir das ich ähnlich verfahren muß.
Danke nochmal für Deine unermüdliche Ausdauer und Wissen über die Module von Beier (Guten Tag Herr Beier :D )

Danke nochmal an alle die mich Unterstütz haben.

freundliche Grüße

miniracer / Ditmar
Rascal
Beiträge: 2110
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von Rascal »

miniracer hat geschrieben:Ps. noch eine Frage: kann ich an dem OKA auch von einer komplett Externen Stromversorgung mit Motor ansteuern?
Nicht sicher ob ich die Frage richtig verstehe, aber das OKA hat doch selbst gar keine Stromversorgung. Außerdem sind Ein- und Ausgänge galvanisch getrennt, von daher ist es egal ob der Motor vom gleichen Akku gespeist wird wie das USM oder von einem anderen Akku.

Der Minus an Pins 15, 13, 11 und 9 für die Schaltausgänge muß allerdings der gleiche Minus sein wie der vom USM.
miniracer
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:51

Re: OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von miniracer »

OK Rascal,
genau so wars gemeint.
Danke

Gruß
Ditmar
miniracer
Beiträge: 82
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:51

Re: OKA-4 schaltet nicht???

Beitrag von miniracer »

Hallo nochmal an alle!

Jetzt nach vielen Test's alles läuft super sogar mit Sound. Danke an alle Helfer

MFG
Ditmar


schleiße hier den Treadt
Antworten