Software V1.71

Soundmodul für Fahrgeräusche (speziell für RC-Modelle). Der Nachfolger des USM-RC
Antworten
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Software V1.71

Beitrag von BEIER-Electronic Andy »

Ab sofort steht eine neue Version (V1.71) für das Soundmodul USM-RC-2 zum Download bereit.

Der integrierte Updater (ab V1.11) erkennt beim Start des Sound-Teachers, dass eine neue Version verfügbar ist.

Im Update-Fenster klickt Ihr dann auf die Schaltfläche "Auf Version V1.71 updaten".
Das Update wird nun heruntergeladen und installiert.

Um das Update auszuführen, benötigt der Sound-Teacher Administrator-Rechte! Sollten also beim Updaten die Fehlermeldung kommen, dass der Sound-Teacher keine Admin-Rechte hat. Muss der Sound-Teacher geschlossen und mit einem Rechtsklick -> Als Administrator ausführen neu gestartet werden.

ACHTUNG:
Wenn das erste Mal die SD-Karte mit dem neuen Sound-Teacher programmiert und die Karte in das Soundmodul eingesteckt wird, wird bei dem ersten Einschalten des Soundmoduls ein Firmwareupdate durchgeführt (rote und blaue LED blinken abwechselnd). Während dieser Zeit (ca. 5 Sek.) darf das Modul nicht von der Spannungsversorgung getrennt werden!!!



Nachfolgend werden alle Änderungen und neue Funktionen des USM-RC-2 Sound-Teachers V1.71 beschrieben:

Neu: Summensignal i-BUS
Das Summensignal i-BUS kann nun auch vom SFR-1 ausgewertet werden.

Neu: Helligkeit für Tagfahrlicht
Die Helligkeit des Tagfahrlichts, kann bei eingeschalteten Stand- oder Abblendlicht, sowie bei eingeschalteten Blinker, angepasst werden.

Neu: Servoausgänge für Digital-Servos
Die Signalausgabe an den Servoausgängen, kann optional auf 10 ms geändert werden. Dies kann für Digital-Servos vorteilhaft sein.

Verbesserung: Sound bei Servobewegung über direkte Prop.-Steuerung
Die Soundwiedergabe bei Servobewegung über direkte Prop.-Steuerung wurde optimiert.

Bugfix: Ausdruck der Summensignal-Kanäle
Bei aktiviertem Summensignal, wird nun beim Ausdrucken des Projektes auch die Belegung der Prop.-Kanäle #5 - #10 mit ausgedruckt.


Die neue Bedienungsanleitung findet Ihr hier.
Antworten