Frage zur Ansteuerung der Stützen

Infrarot Lichtmodule für die Soundmodule USM-RC und USM-RC-2
Blauerklaus
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 14:18
Wohnort: Neuss

Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Blauerklaus »

Hallo,
nach langer Pause soll es nun weitergehen. Der Truck ist soweit fertig. Nun soll ein Auflieger gebaut werden.
Ich möchte mit Hilfe des IR 16-2 alles ansteuern.

Soundmodul von Beier vorhanden. (Spitze)
Meine Frage: Kann die Steuerung der Stützen abhängig gemacht werden von der mit Servo angesteuerten Sattelplatte?
Also: Sattelplatte auf = Stützen unten
Sattelplatte zu = Stützen oben
dies automatisch gekoppelt ohne einen zusätzlichen Schalter oder Kanal?

entschuldigt dumme Fragen (bin kein Elektroniker.

Gruß an alle
Blauer Klaus
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3437
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von BEIER-Electronic Andy »

Wenn du das Servo für die Sattelplatte über das Soundmodul steuerst, dann könnte man die Stützen eventuell auch noch über eine Funktionssequenz mitsteuern.
Rascal
Beiträge: 1854
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Rascal »

Hallo,

ggfs. reichen auch zwei Multi-Funktionen, ich schalte meine Stützen, Sattelplatte und Arbeitslicht damit über einen Schalter ein bzw. aus.

Wie werden die Stützen denn angesteuert - über 2 Ausgänge (Motorumpolschaltung), Servo am SM-IR-16-2 oder Fahrregler am SM-IR-16-2?
Blauerklaus
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 14:18
Wohnort: Neuss

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Blauerklaus »

Hallo,
ich habe noch alle Möglichkeiten da ich mit dem Bau noch nicht begonnen habe. Ich möchte es nur im Vorfeld verstehen.
Am liebsten wäre mir eine direkte Verknüpfung mit dem Servo der Kupplungsplatte.
Das grundsätzlich mit dem Kuppeln die Stützen bewegt werden.
Wie schon geschrieben: Kupplung auf- Stützen runter
Kupplung zu - Stützen rauf
ich muß nur den elktr. Befehl des Servos auf den Auflieger übertragen. Über das IR Modul.
Vielen Dank Blauerklaus
Rascal
Beiträge: 1854
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Rascal »

Blauerklaus hat geschrieben: Mi 18. Sep 2019, 13:53ich muß nur den elktr. Befehl des Servos auf den Auflieger übertragen. Über das IR Modul.
Das ist wie gesagt prinzipiell möglich, nur gibt es da verschiedene Ansätze mit ihren entsprechenden Vor- und Nachteilen.
Daher solltest du dir vorher überlegen wie es gelöst werden soll, damit es auch nachher genauso funktioniert und nicht, das du es nach Plan A baust, aber dann die Ansteuerung nicht so einzurichten ist wie du dir das vorgestellt hast.
Christoph89
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 17:55

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Christoph89 »

Hallo allerseits!

Ich klinke mich jetzt hier mal ein denn mir sind 2 Sachen unklar!
Als erstes mal zu mir ich bin eigentlich noch ein neuling auf dem Gebiet habe aber jetzt schon meine Truck einen Actros 3363 soweit fertig gestellt und mit SFR 1 ausgestattet. Habe mir jetzt den Goldhofer Tieflader geholt und bin gerade beim Bau habe auch den elektrischen Rampenatrieb von Pistenking und die elektrischen Sattelstützen geordert.

Meine Fragen dazu:

Möchte das ganze dann eventuell mit einem (I-0-I) Schalter betätigen und mit der Sattelkupplung verbinden geht das überhaupt?

Benötige ich dazu jetzt unbedingt einen Fahrregler oder kann ich das ganze auch anderwärtig an das SM IR-16-2 anschließen?

Hier noch der Link von den Rampen: https://www.pistenking.com/shop/product ... hofer.html

Bitte um Antworten!

Mfg Christoph
Rascal
Beiträge: 1854
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Rascal »

Hallo,

es gibt wie schon oben geschrieben 3 Möglichkeiten:
1. Fahrregler
2. Servo
3. Über 2 Schaltausgänge (Motorumpolschaltung)

1. möchtest du ja nicht, bleiben also 2. und 3. - soweit ich das sehe haben die Rampen schon einen Motor, dann wäre Option 3. die passende Lösung. Details dazu findest du hier: Wie kann ich die Aufliegerstützen mit dem SM-IR-16-2 steuern?

Bei den Stützen ist dann auch die Frage, ob sie über einen Motor oder ein Servo betätigt werden sollen. Im Falle eines Motors ist das Prinzip dasselbe, d.h. es werden nochmal 2 Schaltausgänge zusätzlich belegt.

Motoren sollten entstört werden, sofern sie dies nicht schon "ab Werk" sind!

Verbindung mit der Sattelplatte geht z.B. über die Multi-Funktion.
Christoph89
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 17:55

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Christoph89 »

Hallo....

Ja die Stützen und Rampen sind jeweils schon mit Motor ausgerüstet!

Also benötige ich dann dafür insgesamt 4 Schaltausgänge? Hab ich das richtig verstanden?

Ist die Steuerung mit Fahrregler auch möglich dann würd ich mir die Schaltausgänge sparen oder?

Mfg
Rascal
Beiträge: 1854
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Rascal »

Hallo,
Christoph89 hat geschrieben: Di 4. Feb 2020, 19:16Also benötige ich dann dafür insgesamt 4 Schaltausgänge? Hab ich das richtig verstanden?
Ja.

(Davon ausgehend, daß Rampen und Stützen getrennt betätigt werden können. Sonst reichen 2 Ausgänge.)
Ist die Steuerung mit Fahrregler auch möglich dann würd ich mir die Schaltausgänge sparen oder?
Richtig.
Christoph89
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 17:55

Re: Frage zur Ansteuerung der Stützen

Beitrag von Christoph89 »

Danke erstmals für die schnelle Antwort!

Welchen Fahrregler benötige ich da?
Wird das ganze dann über die 2 Servoausgänge von dem IR SM16-2 gesteuert?

Sorry für die blöden Fragen aber derzeit ist mir das ganze noch nicht ganz klar 🤦🏻‍♂️

Mfg
Antworten