Sender für sumd oder sbus gesucht.

Soundmodul und Fahrtregler in einem Modul
Antworten
bigwowan11
Beiträge: 9
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 12:49

Sender für sumd oder sbus gesucht.

Beitrag von bigwowan11 » Mo 30. Mär 2020, 10:41

:? Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein graupner sender mz12 Pro mit gl12, alles up to date. Beim aktivieren des sumd Signals ist es mir nicht gelungen die Einstellungen zum aktivieren in Sender Menü zu finden. Es sollte unter Signal type etwas sein, wie in der Anleitung abgebildet. Doch das fehlt mir. Ausserdem habe ich trotzdem probiert über T chanel, bei mir nr5, proportional Kanal Nr. 7 anzusteuern. Das habe ich wie folgt gemacht: die Option im sfr1 software den Punkt x2/sumd aktivieren. Unten, bei den prop Kanälen, hatte ich unter prop7 den Kanal nr7 dem Kanal entsprechend akttiviert. Auf der rechten Seite, wo die Schalter zugeordnet werden können, habe ich einen Schalter, den ich zuvor im Sender auf Kanal 7 zugeordnet habe, eine Funktion zugeordnet. Nebelleuchten. Doch beim betätigen des Schalters nichts geht.

Frage. Funktionieren alle, die zuvor zugeordnete proportional Kanäle, weiterhin im parallel Betrieb, oder muss ich auch Gas und lenkkanal neu zuordnen?
Müssen alle Kabeln entfernt werden und nur auf x2/6 beim sfr1 wegen sumd Signals?

Kann einer bitte die Reihenfolge erklären, wenn mann einen Schalter auf dem Sender zum aktivieren benutzt?
Oder kann mir jemand einen sender empfehlen wo es einfacher funktioniert

Dank im Voraus

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3163
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Sender für sumd oder sbus gesucht.

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mo 30. Mär 2020, 11:10

Die mz-12 kenne ich leider nicht im Detail. Aber so viel ich weiß, werden die Digital-Schalter nicht von der mz-12 unterstützt. Das geht nur bei den Sendern mit Touch-Display (z.B. mz-24 und mz-32). Die Schalter des Senders müssen also "ganz normal" über die Prop.-Kanäle ausgewertet werden:
FAQ: Wie kann ich die Kippschalter an meiner Fernsteuerung nutzen?

Wenn du einen Prop.-Kanal über das Summensignal auswerten willst, dann muss du im Sound-Teacher, dem Prop.-Kanal, einen Kanal des Summensignals zuweisen. Wird einem Prop.Kanal kein Kanal des Summensignals zugewiesen (also "-" ausgewählt), dann wird für diesen Kanal das Signal des Eingangs (X2/1 - X2/6) verwendet.

Man kann also theoretisch auch mischen, also einige Kanäle über das Summensignal, und einige an X2/1 - X2/6 angeschlossen. Ich weiß aber nicht, ob das praktisch einen Sinn macht...

bigwowan11
Beiträge: 9
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 12:49

Re: Sender für sumd oder sbus gesucht.

Beitrag von bigwowan11 » Mo 30. Mär 2020, 11:46

Danke für die schnelle Antwort. Jetzt sehe ich wo es hapert. Also zuerst einen vernünftigen Sender anschaffen. Da habe ich was noch für den Anhänger geplant, die Kanäle an meiner Steuerung reichen hier nicht aus... Danke noch mal.

Antworten