Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Soundmodul für Torro/Taigen und Heng Long Panzer mit 2,4 GHz Steuerung
Antworten
Rider
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:27

Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von Rider » Do 23. Mai 2019, 12:15

Hallo zusammen!

Ich habe außer der Fahrmotorensteuerung und der Turmdrehfunktion alles über die Servoausgänge vom Soundmodul gelöst.
Der Kanonenblitz funktioniert auch über Optokoppler und den genutzten Ausgang der Torroplatine für die Versorgungsspannung.
Alles hat schon wunderbar funktioniert.
Seit gestern funktionieren alle Sounds und Servo-Steuerung seitens des USM- Moduls einwandfrei. :D
Doch leider werden die Fahrmotoren und die Turmdreheinheit nicht mehr bewegt.
Lüfter auf der Platine läuft auch.
Ist nun eventuell meine RX-18 Platine gestorben? :roll:

Bitte um einen Ratschlag! :idea:
Vielen Dank!

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3046
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 23. Mai 2019, 12:57

Ja, so wie Du das beschreibst, tippe ich auch auf einen Defekt der RX-18.

Rider
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:27

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von Rider » Do 23. Mai 2019, 12:59

Kann man diese einfach durch eine neue Platine ersetzen, ohne die Fernbedienung zu tauschen? :?:

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3046
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 23. Mai 2019, 13:03

Ja, kann man. Du musst dann nur die neue RX-18 auf den Sender "binden".

Rider
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:27

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von Rider » Do 23. Mai 2019, 13:38

Vielen Dank!

Dann bestell ich mal eine Neue. ;)

Mit dem " binden" werde ich mich später befassen.

Wenn alles klappt, melde ich mich zurück. :P

Rider
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:27

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von Rider » So 20. Okt 2019, 14:20

Es ist viel Zeit vergangen und doch ist alles gut geworden mit der neuen RX8- platine. Binden kein Problem.
Alles funktionierte so wie gewünscht.
Jedoch neues Problem. Mein Servoausgang 2 will nicht mehr. Am Servo selbst liegt es nicht, wurde ausgeschlossen.
Programmierung auch mehrfach getestet. Bei einer aufgezeichneten Datendiagnose erkennt man, das immer ein zweiter Ausgang mit geschalten wird,
obwohl dieser nicht programmiert ist. Kann man den Servoausgang 2 reparieren oder brauch ich ein neues Modul?
Genutzt habe ich den Servoausgang 2 für das Höhenrichten der Kanone.
Servo startet bei 019,3s im Diagnosefenster.

Mit freundlichen Grüßen
Rider
Dateianhänge
DIAGNOSE.DAT
(375 KiB) 27-mal heruntergeladen

Rider
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:27

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von Rider » So 20. Okt 2019, 14:52

Ist mir noch eingefallen. Den Servoanschluss 2 habe ich zum Testen für Kanonenrohrrückzug programmiert. Weil dieser besser zu testen war. deshalb auch Servosequenz 2.

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3046
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Keine Ansteuerung der Motoren über RX18 mehr

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mo 21. Okt 2019, 08:19

Lade doch mal bitte deine Projektdatei hoch.

Antworten