Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Soundmodul für Torro/Taigen und Heng Long Panzer mit 2,4 GHz Steuerung
Flunderklaus
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Dez 2016, 01:21

Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von Flunderklaus » Do 8. Dez 2016, 01:40

Moin Gemeinde!
Ich möchte meine neuen Rauchmodule von Pistor-Modellbau in meine 1:16 (KöTi und Panther) implantieren und mit dem USM-HL-2 steuern.
Ich möchte die Teile mit einem separaten 2s Lipo betreiben.
Einstellungen sollen sein:

Anlassen 100%
Anfahren 20%
Vollgas 90%

Ist ja so schon auf Ausgang 7 vorgegeben. Nur kann ich zwischen Ausgang 7 und Plus keine Spannung messen.
Wie wird der Ausgang 7 "scharfgeschaltet", damit er die entsprechende Spannung (20%, 90%, 100%) für den Lüfter liefert? Hab da nix gefunden!
Entsprechend würde ich dann auch das Heizelement über einen der Ausgänge ansteuern wollen.

Oder muss ich doch meine olle proportionale Platine für die Taigen-Rauchmodule (gesteuert über die Motordrehzahl) verwenden?


Gruß Klaus

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 8. Dez 2016, 07:21

Hallo Klaus,

die Ausgänge für den Rauchgenerator müssen über die Funktion "Rauchgenerator ein" eingeschaltet werden, wenn es rauchen soll.

Flunderklaus
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Dez 2016, 01:21

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von Flunderklaus » Do 8. Dez 2016, 11:30

Hallo Andy,
das war mir schon klar, nur in welchem Menuepunkt finde ich die Funktion "Rauchmodul ein"?
Ist das unter der Funktion "Fahrsounds"?
Dort sind ja die Ausgänge aufgeführt. Muss ich den Ausgang dort bei den jeweiligen Sounds anklicken?
Ich dachte, wenn ich das tue, wird der Ausgang immer mit 100% angesteuert.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 8. Dez 2016, 13:34

Die Funktion kannst Du entweder unter Konfiguration -> Senderbelegung einer Knüppelposition zuordnen, oder unter Konfiguration -> Eingänge, falls Du den Rauchgenerator über einen separaten Schalter am Panzer ein- und ausschalten willst.

Die Ausgänge aber nicht in den Sound-Slots anhaken.

luie62
Beiträge: 27
Registriert: Di 26. Jan 2016, 16:06

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von luie62 » So 5. Mär 2017, 11:59

Hallo Andy,auch ich habe das Problem mit diesem Rauchmodul.Plus habe ich an Klemme X1/8 angeschlossen(Lüfter+Heizung). Minus von Lüfter auf Eingang 7 und Ausgang 1, Heizung auf Eingang 5 und Ausgang 9. "Rauchgenerator ein" jeweils bei Ein-und Ausgang aktiviert.Der Generator läuft aber bloß wenn ich die Häckchen im Fahrsound anklicke. Ohne Häckchen passiert gar nichts.Mach ich was falsch? Habe drei Panzer und alle mit USM-HL-2 und Rauchgenerator mit Lüfter die eigentlich stoßweise Rauch bringen sollen, so wie es in Eurer Anleitung steht.
Gruß luie62

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mo 6. Mär 2017, 09:26

Bitte mal die Projektdatei hochladen.

luie62
Beiträge: 27
Registriert: Di 26. Jan 2016, 16:06

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von luie62 » Fr 10. Mär 2017, 09:28

Hallo Andy,
hier sind meine Projektdaten
Königstiger.usm
(30.83 KiB) 110-mal heruntergeladen
MfG Micha

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Fr 10. Mär 2017, 10:55

Müsste eigentlich funktionieren...

Bei Panzer ein, den linken Knüppel halb nach links, sollte den Rauchgenerator und somit die Ausgänge 1 und 9 bei Dir einschalten.

Wenn es nicht funktioniert, dann mal bitte eine Diagnose davon auf SD-Karte aufzeichnen.

luie62
Beiträge: 27
Registriert: Di 26. Jan 2016, 16:06

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von luie62 » Fr 10. Mär 2017, 12:41

Hallo Andy,
das funktioniert! Gibt es eine Möglichkeit den Rauchgenerator mit dem Anlassen zu starten ohne den linken Knüppel drücken zu müssen? Das wäre dann perfekt!!!!!!!!!!!!!! Ich hätte da noch ein anderes Problem. Bei meinem Tiger brennt seit heute die blaue LED ,also kein Empfang. Soundmodul in eine anderen Panzer eingebaut dort alles ok. Platinen ausgetauscht dasselbe - kein Empfang.Auch mal die Sender gewechselt, die blaue LED brennt ständig.Was könnte der Fehler sein? Danke für Deine Hilfe!
MfG Micha

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Rauchmodul von Pistor-Modellbau

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Fr 10. Mär 2017, 13:39

Den Rauchgenerator immer mit dem Motorsound einzuschalten geht momentan noch nicht - kommt aber vielleicht mal mit einem Update.

Man könnte aber bei allen Fahrsoundslots einen Ausgang anhaken, diesen Ausgang direkt mit einem Schalteingang (X1/4 - X1/7) verbinden und so die Funktion "Rauchgenerator ein" aktivieren.

Wegen der blauen LED:
Da solltest Du mal prüfen, ob das 3-pol. Anschlusskabel noch korrekt an der RX-18 angelötet ist

Antworten