Fahrgeräusch geht aus

Soundmodul für Torro/Taigen und Heng Long Panzer mit 2,4 GHz Steuerung
wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Fr 6. Apr 2018, 20:23

Es funktioniert noch immer! Ich habe weder die Kabel anders verlegt noch etwas geändert.

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mo 9. Apr 2018, 07:50

Schön, dass es nun funktioniert. Das es an der SD-Karte liegt, hätte ich jetzt nach der Fehlerbeschreibung und den Diagnosedaten jetzt wirklich nicht gedacht...

wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Mo 9. Apr 2018, 10:40

Ich werde dann noch einige Einstellungen nachträglich im Modul ändern mit der Hoffnung, dass anschliessend alles wieder funktioniert. Einen direkten Zusammenhang zwischen den vorgelegenen Störungen und der SD Karte sehe ich eigentlich auch nicht. Deshalb traue ich der Sache noch nicht so richtig. Ich weiss ja nicht, aber vielleicht hat sich das Modul einfach „aufgehängt“. Im PC lässt sich sich das ja mit dem „Affengriff“ lösen!

Ich danke jedoch der Firma Beier, dass sie Kunden bei Problemen nicht einfach im „Regen“ stehen lassen. Toller Service!

Noch so neben bei. Ich habe einen grösseren Lautsprecher (Visaton mit 15 Watt) im Modell eingebaut. Erst mit diesem LS klingt das Soundmodul spitzenmässig. Kein Vergleich zum Originalteil.

wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Di 10. Apr 2018, 14:33

Ich habe es befürchtet....! Das Modul spielt wieder verrückt. Es liegt auch nicht an der SD-Karte. Für die Störungen ist der Lipo-Akku verantwortlich. Mit einem frisch geladenen Akku funktioniert das Soundmodul nicht. Stecke ich den halb leeren Akku an, funktioniert alles wieder perfekt. Die Spannung beim neu geladenen Akku beträgt 8.4 Volt. Beim halb leeren hingegen 7.9 Volt. Offensichtlich verträgt das Modul die höhere Spannung nicht. Das Model ist ja für eine Spannung von 7.2 Volt ausgelegt.
Jetzt weiss ich nicht, ob meine Akkus eine zu hohe Spannung aufweisen oder ob das normal ist?Allenfalls würde mein Ladegerät die Lipo’s zu stark laden! Was kann man tun, dass mein Modul auch bei vollen Akkus funktioniert? Ich kann ja nicht immer mit „leeren“ Batterien fahren......

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Di 10. Apr 2018, 15:10

Die Hardware auf dem USM-HL-2 ist für eine max. Spannung von 14 V ausgelegt. Daher sind 8,4 V kein Problem für das Soundmodul.

Je höher die Spannung ist, desto größer sind aber die Störungen, die bei der Motoransteuerung durch die Steuereinheit entstehen! Ich bin immer noch der Meinung, das ist eher ein Störungsproblem.

Kannst Du das USM-HL-2 mal mit einer anderen RX-18 testen?

wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Di 10. Apr 2018, 15:25

Ich habe leider kein anderes RX-18 zur Verfügung. Eine neue Steuereinheit muss ich mir erst im Handel kaufen.

wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Di 10. Apr 2018, 15:38

In meinem Modell ist keine RX-18 verbaut sondern die neue Platine von Taigen. Macht das einen Unterschied?

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mi 11. Apr 2018, 07:55

Nein, meine natürlich schon die Steuereinheit von Taigen. Ich nenne die halt (wie viele andere auch) immer noch "RX-18".

wmmbapetet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:47

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von wmmbapetet » Mo 4. Jun 2018, 20:56

Es funktioniert nicht! Der Edelschrott liegt jetzt auf dem Müll; unbrauchbar. 200.00 Fr für nichts ausgegeben....!

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Fahrgeräusch geht aus

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Di 5. Jun 2018, 07:43

Das tut mir leid, dass es bei Dir nicht funktioniert.

Falls Du das Modul bei uns gekauft hat, würden wir es in so einem Fall auch wieder zurück nehmen.

Antworten