Wie Programmiert man das?

Das Erweiterungsmodul für unser Soundmodul USM-RC-2
Antworten
Arnowomo
Beiträge: 59
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 14:35

Wie Programmiert man das?

Beitrag von Arnowomo » Fr 4. Nov 2016, 08:30

Guten Tag
Ich möchte mein Rauchgenerator möglichst flexibel programmieren. Die Große frage ist wie man dabei Funktionen verknüpfen kann?

Hardware die angeschlossen wird.

1. Schalteingang 3 vom USM-RC-2 Anschluss,
Liegt Masse am Anschluss bedeutet dies genügend Destillat im Vorratsbehälter.
Funktion: Füllstandsüberwachung und ausschalten aller Rauchfunktionen wenn Füllstand zu niedrig dazu noch eine einmalige Soundabgabe mit dem Text "Destillat auffüllen".

2. Motorausgang am Erweiterungsmodul
Am Motorausgang ist der Rauchgenerator angeschlossen.
Gewünschte Funktion:
A Je höher die Spannung desto mehr Rauch. Beim anlassen soll der Generator das Maximum an Rauch produzieren (6 Volt am Eingang) und nach 20s auf 4 Volt absenken.
B Ab hier soll der Ausgang in Abhängigkeit der Fahrgeschwindikeit gesteuert werden.

3. Lüfter
An Servoausgang über Regler oder Schaltausgang angeschlossen: ?
Gewünschte Funktion:
A Wenn Motorausgang 10s Aktiv, dann Lüfter 1s Vollgas, danach runter auf 50 %
B Lüfter soll ab hier in Abhängigkeit der Fahrgeschwindigkeit arbeiten, aber nie stehen bleiben.
C Wenn Funktion ausgeschaltet wird oder die Füllstandsmessung "leer" angibt soll der Lüfter 20s nachlaufen

Viele Wünsche! Mal sehen was ihr für Ideen habt.

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Wie Programmiert man das?

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mo 7. Nov 2016, 07:40

Hallo Arnowomo,

ich fürchte, viele von Deinen Wünschen, kann man mit dem USM-RC-2 leider nicht realisieren.

zu 1.:
De Eingänge des USM-RC-2 sind minusschaltend., d.h. um eine Aktion auszulösen muss der Minuspol an den Eingang angelegt werden. Um den Sound "Destillat auffüllen" abzuspielen, müsstest Du also das Signal Deiner Füllstandsüberwachung invertieren. Ein Abschalten der Rauchfunktionen ist per Software nicht möglich.

zu 2.:
Der Motorausgang des EXM-2 kann momentan noch nicht für einen Rauchgenerator genutzt werden. Dies kommt aber wahrscheinlich mit dem nächsten Update des USM-RC-2. Die Steuerung des Ausgangs erfolgt dann nach selben Prinzip wie auch für die aktuellen Rauchgeneratoren Ausgänge (einstellbar über 3 Parameter).

zu 3.:
Der Lüfter (über einen Schaltausgang) kann über 3 Parameter (siehe Seite 46 der Anleitung) gesteuert werden. Ein Nachlaufen des Lüfters ist momentan nicht möglich, hier muss sich mal überlegen, wie man das realisieren könnte.

Antworten