EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Das Erweiterungsmodul für unser Soundmodul USM-RC-2
Rascal
Beiträge: 1174
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Rascal » So 25. Mär 2018, 15:37

Hooker hat geschrieben:HAllo,

habe nun alles soweit zusammen gestrickt, siehe Anhänge.
Holla,

ich sehe nicht, wo UFR X1 angeschlossen ist und hier scheint mir eine Schleife zu sein:
EXM X12/S -> USM X12/1 (Patchkabel Markierung schwarz)
EXM X12/1b -> USM X12/1(Patchkabel Markierung schwarz/rot/rot)
Die Verschaltung und Konfiguration der 3 Module bitte mal gegen die folgenden Beiträge von Andy hier im Thread überprüfen und ggfs. korrigieren:
Es ist mit dem USM-RC-2 technisch leider nicht möglich die digitale Übertragung mit dem UFR-1230 zu verwenden und gleichzeitig das EXM-2 anzusteuern.

Du kannst aber den UFR-1230 "normal" mit dem USM-RC-2 bzw. dem EXM-2 verbinden, also nicht die digitale Übertragung verwenden. Dann funktioniert die Kombination der 3 Module.

[...]

UFR-1230 X1 ==> Empfänger Gaskanal
UFR-1230 X4/1 ==> EXM-2 X12/1
EXM-2 X12/S ==> USM-RC-2 X2/1

Dann halt in Sound- und Drive-Teacher die digitale Übertragung vom UFR zum USM deaktivieren.
- Wie bekommt man das Rückfahrsignal auf das USM.
Wenn du keine digitale Übertragung nutzt (s.o.), dann wie in der Anleitung des USM beschrieben vorgehen (Seite 50):
Soll das Rückfahrlicht über einen vorhandenen Schaltausgang eines Fahrtreglers geschaltet werden, verbindet man den Schaltausgang des Fahrtreglers direkt mit einem Schalteingang (X1/4 - X1/7) des Soundmoduls und belegt den Schalteingang mit der Funktion „Rückwärtsfahrt“. Hier wird dann das Rückfahrlicht (und der Rückfahrsound) nicht mehr über die interne Auswertung der Fahrrichtung geschaltet, sondern über den Schalteingang.
- Bremslicht funktioniert nur kurz nach Gaswegnahme, oder blinkt sporadisch auf (ca.1x alle 2 Minuten).
Könnte mit der Verschaltung zusammenhängen (s.o.). Außerdem gibt es im USM noch die Funktion "Fahrtregler hat eine Bremsfunktion", diese ggfs. aktivieren wenn du noch Probleme nach dem Ändern der Verdrahtung hast. Siehe Konfiguration > Fahrsound > Fahrsound > Fahrtregler hat eine Bremsfunktion
- Beim drücken des Gashebels nach hinten kommt Rückfahrton und Warnblinker geht an.
Du hast wahrscheinlich die "Digitale Übertragung zum Soundmodul" im UFR aktiviert. Diese kannst du unter Konfiguration > Fahrtregler > Sonstiges > Digitale Übertragung zum Soundmodul abschalten. Dies ist nötig, wenn das EXM verwendet wird (s.o.).

Hooker
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:09

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Hooker » So 25. Mär 2018, 20:12

Hallo Rascal,

also verkabelt habe ich es nun so.
UFR-1230 X1 ==> Empfänger Gaskanal
UFR-1230 X4/1 ==> EXM-2 X12/1
EXM-2 X12/S ==> USM-RC-2 X2/1
Digitalübertragung mit Fahrtenregler ist und war in dieser Kombination nicht an.
Egal ob "Fahrtenregler hat Bremsfunktion" an oder aus, selbes Verhalten beim Bremslicht.
Rückfahrscheinwerfer liegt wieder auf dem USM und funktioniert, jedoch erst (wie auch der Warnblinker und Ton) wenn ich Gas gebe, nicht schon, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.

Gruß Ronny

Rascal
Beiträge: 1174
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Rascal » Mo 26. Mär 2018, 00:38

Rückfahrscheinwerfer liegt wieder auf dem USM und funktioniert, jedoch erst (wie auch der Warnblinker und Ton) wenn ich Gas gebe, nicht schon, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.
Hast du die Verbindung zwischen UFR und USM mit dem Schalteingang (USM X1/4 - X1/7) gemacht? Wenn nicht steuert das USM die Funktion über das Fahrsignal, wenn es aber über den UFR gesteuert werden soll (ohne digitale Übertragung) dann wie in meinem Beitrag oben beschrieben verdrahten.

Ähnlich für das Bremslicht, also vom UFR Ausgang an einen Schalteingang des USM. Dem Schalteingang weist du dann die Funktion "Bremslicht" zu. Dann verhält sich das Bremslicht so, als wenn es direkt am UFR angeschlossen wäre.

Hooker
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:09

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Hooker » Di 27. Mär 2018, 20:21

Hallo Rascal,

vielen Dank für deine Tipps, nun funktioniert alles wie gewünscht!!

Dank und Gruß Ronny

Hooker
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:09

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Hooker » Do 23. Aug 2018, 11:58

Hallo,

ich bin mal wieder am überlegen, was ich zum besseren verändern kann.
Würde gerne in Verbindung EXM2, UFR1230 und USMRC2 ein "Ein-Kanal-Multiswitch Module EMS" verwenden.
Ist das denn möglich?

Gruß Ronny

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 23. Aug 2018, 12:22

Ja, das EMS-Modul funktioniert mit dem UFR-1230 und auch mit dem USM-RC-2.

Hooker
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:09

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von Hooker » Do 23. Aug 2018, 12:27

Hallo Andy,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber auch wirklich in Verbindung EXM2 mit USMRC2?

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: EXM2 mit UFR1230 und USMRC 2

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 23. Aug 2018, 13:29

Das EXM-2 spielt dabei keine Rolle.

Antworten