Software V1.30

Soundmodul für Fahrgeräusche (speziell für RC-Modelle). Der Nachfolger des USM-RC
Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3188
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Software V1.30

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Di 5. Mai 2015, 14:05

Ab sofort steht eine neue Version (V1.30) für das Soundmodul USM-RC-2 zum Download bereit.

Der integrierte Updater (ab V1.11) erkennt beim Start des Sound-Teachers, dass eine neue Version verfügbar ist.

Im Update-Fenster klickt Ihr dann auf die Schaltfläche "Auf Version V1.30 updaten".
Das Update wird nun heruntergeladen und installiert.

Um das Update auszuführen, benötigt der Sound-Teacher Administrator-Rechte! Sollten also beim Updaten die Fehlermeldung kommen, dass der Sound-Teacher keine Admin-Rechte hat. Muss der Sound-Teacher geschlossen und mit einem Rechtsklick -> Als Administrator ausführen neu gestartet werden.

ACHTUNG:
Wenn das erste Mal die SD-Karte mit dem neuen Sound-Teacher programmiert und die Karte in das Soundmodul eingesteckt wird, wird bei dem ersten Einschalten des Soundmoduls ein Firmwareupdate durchgeführt (rote und blaue LED blinken abwechselnd). Während dieser Zeit (ca. 5 Sek.) darf das Modul nicht von der Spannungsversorgung getrennt werden!!!



Nachfolgend werden alle Änderungen und neue Funktionen des USM-RC-2 Sound-Teachers V1.30 beschrieben:

Übersichtlichere Funktionsauswahl
Die Funktionsauswahl im Sound-Teacher ist jetzt viel übersichtlicher gestaltet.

Soundübertragung und Firmwareupdate per Datenkabel
Über das Datenkabel K-USB-2 können jetzt auch die Sounds, sowie eine neue Firmware übertragen werden.

Erweiterungsmodul EXM-2
Das Erweiterungsmodul EXM-2 (6 Proportionaleingänge, 10 Schaltausgänge, 3 Servoausgänge, 1 Motorausgang) kann nun auch über den Sound-Teacher konfiguriert werden.

Neue Funktion: Rückwärtsfahrt
Über die Funktion "Rückwärtsfahrt" kann die interne Erkennung der Fahrtrichtung deaktiviert werden. Das Rückfahrlicht und das Rückfahrgeräusch kann nun über die Funktion (z.B. über einen Schalteingang) gesteuert werden.

Neue Funktion: Bremslicht
Über die Funktion "Bremslicht" kann nun gezielt der Ausgang für das Bremslicht geschaltet werden. Die interne Erkennung des Bremsens ist dann deaktiviert.

Neue Funktion: Rückfahrsound abschalten
Nun ist es auch möglich den Rückfahrsound temporär abzuschalten.

Multifunktionen
Vier Multifunktionen können nun jeweils bis zu 3 einzelnen Funktionen zugeteilt werden. Somit kann z.B. mit einem Schalteingang oder Multiswitch-Schalter bis zu 3 Funktionen gleichzeitig ausgelöst werden.

Längere Zufallszeiten
Es können nun Zufallszeiten von 1 - 999 Sekunden eingestellt werden.

Wiederholung des Sounds bei Unterspannung
Der Sound bei Unterspannung wird nun alle 60 Sekunden erneut abgespielt.

Bessere Skalierung im Mix- und Analogbetrieb
Im Mix- und Analogbetrieb kann nun die Spannung des Fahrtreglers angegeben werden. Dadurch kann der Geschwindigkeitsbereich im Fahrsounddiagramm immer komplett genutzt werden.

Erweiterung der Ausgangssequenzen
Nun sind bis zu 8 Ausgangssequenzen möglich. Alle Ausgänge können beliebig in den 8 Sequenzen genutzt werden.

Unterstützung neuer Nautic-/Multiswitchmodule
Die Nautic-/Multiswitchmodule EMS-16R, EMS-16-G und EMS-24-G können nun ebenfalls ausgewertet werden.

Impulsausgänge verbessert
Ausgänge mit der Konfiguration "Impuls" werden nun bei jedem Start des Sounds erneut aktiviert, wenn der Sound in einer Schleife läuft.


Die neue Bedienungsanleitung findet Ihr hier.

ninashiva
Beiträge: 74
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 21:24
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Software V1.30

Beitrag von ninashiva » Di 5. Mai 2015, 17:16

Ich weiß es , frage aber dennoch , auch wenn ich nicht den V 1.20 upgedated habe, kann ich aber dennoch gleich auf V1.30 gehen?

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3188
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Software V1.30

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Mi 6. Mai 2015, 08:19

Ja, man kann jederzeit von jeder Version, auf jede Version updaten oder auch wieder auf eine ältere Version wieder zurück.

Falls Du inzwischen noch nicht auf die V1.30a gewechselt hast, dann warte noch bisschen. Heute kommt noch mal ein kleines Bugfix-Update (V1.30b).

jujido
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 18:16

Re: Software V1.30

Beitrag von jujido » Do 7. Mai 2015, 08:42

Hallo,

wenn ich denn jetzt von 1.11 auf 1.30 update, funktioniert dann mein Projekt noch oder muss ich das händisch auf den neuen Stand bringen ?

Viele Grüße
F.-J.

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3188
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: Software V1.30

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 7. Mai 2015, 08:47

Sollte auch nach dem Update alles wie vorher funktionieren. Es ist aber trotzdem kein Fehler wenn man sich sicherheitshalber eine Kopie der Projektdatei anlegt.

jujido
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 18:16

Re: Software V1.30

Beitrag von jujido » Do 7. Mai 2015, 09:10

Das ist klar.

Vielen Dank !

Karl_Diesel
Beiträge: 15
Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:25

Re: Software V1.30

Beitrag von Karl_Diesel » Sa 9. Mai 2015, 10:04

Hello,

mein neues USM-RC-2 funktioniert nicht (mit Konfigurationsdaten, die in anderen Modellen funktioniert haben), nachdem ich das Firmware-Update gemacht habe. Möglicherweise ist da was schief gelaufen.

Besteht die Möglichkeit, am Soundmodul einen Reset durchzuführen und dann das Firmware-Update noch einmal neu zu starten ?

servus
the Karl

Benutzeravatar
Oldchap
Beiträge: 926
Registriert: Do 10. Mär 2011, 14:13
Wohnort: Raum Fürth / Bayern

Re: Software V1.30

Beitrag von Oldchap » Sa 9. Mai 2015, 12:35

Hallo Karl,

nur zur Info: ich bin mit 2 Modulen auf 1.30c umgestiegen und habe bisher keinerlei Probleme festgestellt. Wo genau liegen denn Deine Probleme?

Das FW-Update kannst Du z.B. leicht wiederholen, wenn Du erst eine Karte mit einer älteren Version einlegst und dann wieder die aktuelle.
Gruß

Gerhard
_________________
Panzermodelle 1:6

Karl_Diesel
Beiträge: 15
Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:25

Re: Software V1.30

Beitrag von Karl_Diesel » Sa 9. Mai 2015, 13:17

Hai Gerhard,

das Problem ist, daß von allen Sounds auf der Karte nur ein einziger abgespielt wird und der liegt noch auf dem falschen Schalter.

Danke des Tips ! Das probier ich mal aus.

Benutzeravatar
Oldchap
Beiträge: 926
Registriert: Do 10. Mär 2011, 14:13
Wohnort: Raum Fürth / Bayern

Re: Software V1.30

Beitrag von Oldchap » Sa 9. Mai 2015, 15:47

Hallo Karl,

das ist schon irgendwie merkwürdig. Kannst Du denn die Sounds in der Simulation des Sound Teachers richtig abspielen (mit dem richtigen Schalter dazu)? Wenn Du Dir die Karte am PC anschaust (also nicht im Sound Teacher, sondern z.B. mit dem Explorer), sind dann u.a. die Sounddateien zahlenmäßig alle zu sehen? Es sollten Dateien des Formats "123.raw" sein.
Gruß

Gerhard
_________________
Panzermodelle 1:6

Antworten