IR Sendediode

Infrarot Lichtmodule für die Soundmodule USM-RC und USM-RC-2
Bjoern2drive
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 20:40

IR Sendediode

Beitrag von Bjoern2drive » Mi 5. Dez 2018, 20:49

Hallo
Heute ist mein SM-IR-16-2 gekommen das ich gebraucht gekauft habe.
Leider fehlt die Sendediode, jetzt hab ich aber in meiner Elektronik-kiste noch IR-Leds gefunden und es funktioniert soweit damit auch.
Die Led braucht aber 100mA Vorwärtsstrom jetzt ist meine frage hält das USM-RC2 das auf dauer aus?
MfG
Björn

Benutzeravatar
BEIER-Electronic Andy
Administrator
Beiträge: 3188
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 07:37

Re: IR Sendediode

Beitrag von BEIER-Electronic Andy » Do 6. Dez 2018, 07:11

Hallo Björn,

das USM-RC-2 begrenzt den Strom automatisch auf max. 10 mA. Sollte also kein Problem sein.

Ansonsten: --> klick <--

Bjoern2drive
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 20:40

Re: IR Sendediode

Beitrag von Bjoern2drive » Do 6. Dez 2018, 16:55

Alles klar vielen Dank für die schnelle Antwort.
Und ein großes Lob an euch und eure Produkte bin wirklich begeistert :)

tanky0815
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Jan 2020, 09:26

Re: IR Sendediode

Beitrag von tanky0815 » Fr 7. Feb 2020, 11:28

Hallo zusammen
ich habe da mal eine Anfängerfrage,
wie wird denn die IR Sendediode in der Sattelkupplung befestigt?
Meine Idee ist eine Bohrung unten in der mitte unter dem Königsbolzen zu bohren und die Diode in das Loch zu befestigen.
Gruß Markus

Rascal
Beiträge: 1427
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: IR Sendediode

Beitrag von Rascal » Fr 7. Feb 2020, 12:08

So habe ich es auch gemacht.

tanky0815
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Jan 2020, 09:26

Re: IR Sendediode

Beitrag von tanky0815 » Fr 7. Feb 2020, 12:49

Muss ich auf einen bestimmten Abstand achten?

Rascal
Beiträge: 1427
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: IR Sendediode

Beitrag von Rascal » Fr 7. Feb 2020, 13:37

Ich habe einen Königsbolzen mit Loch über den der IR-Empfänger befestigt ist, schätze den Abstand auf ca. 2,5cm.

Schau' auch mal hier rein: viewtopic.php?f=16&t=1086

tanky0815
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Jan 2020, 09:26

Re: IR Sendediode

Beitrag von tanky0815 » Sa 8. Feb 2020, 18:26

Vielen Dank für den Tip hat alles super geklappt

Deutzerle
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 16:27

Re: IR Sendediode

Beitrag von Deutzerle » So 15. Mär 2020, 12:00

Hallo,

aufgrund von Platzproblemen an meiner Sattelplatte müsste ich das Kabel an der originalen IR-Sendediode um 90° umbiegen. Da ich nicht sicher bin, wie es unter der roten Ummantelung aussieht, stellt sich für mich die Frage, ob dieses problemlos möglich ist, ohne die Diode in irgendeiner Weise zu zerstören.

Oder besteht eventuell die Möglichkeit, hier ersatzweise die Empfängerdiode zu verwenden, die ja in meinem erwünschten Winkel flacher gebaut ist.

Falls nicht: Gibt es vielleicht passende Sendedioden anderer Hersteller, die zum SFR-1 kompatibel sind und in der Ausführung flacher gebaut sind? Ich habe ungefähr 3 mm Platz zur Verfügung.

Besten Dank für die Rückantwort,
Deutzerle

Rascal
Beiträge: 1427
Registriert: Do 9. Okt 2014, 01:31

Re: IR Sendediode

Beitrag von Rascal » So 15. Mär 2020, 13:37

Du kannst die Empfängerdiode nicht als Sender benutzen, es gibt aber Sendedioden mit seitlichem Lichtaustritt:

https://www.reichelt.de/infrarotdiode-8 ... 51389.html
https://www.conrad.de/de/p/os-608f-ir-e ... 84315.html
https://www.ebay.de/itm/IR-Sendediode-T ... 3340719397

Welche Wellenlänge benötigt wird kann ich dir aber leider nicht sagen.

Antworten